Gesunde Mahlzeiten

Gerichte zum abnehmen Vergleich
Gesunde Gerichte für den Muskelaufbau
Gesunder Mahlzeitenersatz Vergleich

Allgemeines über das Mittag- und Abendessen/ gesunde Mahlzeiten

Morgens essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler. An diesem Sprichwort ist durchaus etwas dran. Ein gesundes Mittagessen besteht idealerweise aus natürlichen Produkten wie Vollkornnudeln, Naturreis oder auch Kartoffeln. Versuch am besten raffinierte Kohlenhydrate (wie z.B. Weißmehlprodukte) so gut wie möglich aus deiner Ernährung zu streichen, denn diese sind arm an essenziellen Nährstoffen und können zu einem Vitalstoffmangel führen. Kombiniere dies am besten mit einer ausreichenden Menge an gesunden Proteinen, Fetten und Gemüse.

Beim Abendessen solltest du auf jeden Fall Proteinreich essen. Die Aminosäuren aus denen Eiweiß besteht, fördern die körpereigenen Regenerationsprozesse, welche im Schlaf geschehen immens. Am Abend ist es wichtig eher leicht zu essen und auf schwerverdauliche Kost zu verzichten, da der Körper nicht bis in die Nacht damit beschäftigt sein sollte diese zu verarbeiten. Auch gesunde Fette kannst du ohne Bedenken essen. Das Sprichwort wie ein Bettler am Abend zu essen, bezieht sich daher eher auf die Kohlenhydrate und Menge der Mahlzeit.